Basket
Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Der Münzinger

Hier klicken um den Artikel zu laden.

Anfahrt / Öffnungszeiten

Hier klicken um den Artikel zu laden.

Geschichte

Der Münzinger ist heute das älteste Sportgeschäft in München. Hermann Münzinger gründete seine Firma 1889. Rund 300.000 Einwohner hatte München damals und statt einer Fußgängerzone hatte der Münzinger eine Tram vor der Tür, die von Pferden gezogen wurde.

Schon drei Jahre später war der Münzinger zum „Königlich-bayerischen Hoflieferanten“ aufgestiegen. Das Sortiment hat in den folgenden Jahrzehnten viele interessante Stationen durchlaufen: Bodybuilding, Fechten, Wasserski und Baseball gehörten z. B. mal dazu. Und natürlich Fußball. Dabei war der Münzinger vor allem eins: immer ganz vorne mit dabei – mit einer Nase für Trends und einem Fuß auf dem Rasen. Heute ist der Münzinger seiner Tradition verpflichtet, aber vor allem die erste Adresse für Fußball-Enthusiasten aus aller Welt, für sportbegeisterte Münchner und urbane Individualisten. Wie dich! ob national oder international – wir haben sie alle!

 


 

1889

Gründer Herrmann Münzinger beginnt den Handel mit Gummiwaren und Sportbedarf in der Briennerstraße und darf sich 3 Jahre später „Königlich Bayrischer Hoflieferant“ nennen.

1905

Als erster Mieter im damals „Neuen Rathaus“ bezieht der Firmengründer die Geschäftsräume in der Weinstraße. Schon bald wird das Wurmeck zum beliebten Treffpunkt.

1930

Ein Bayerntrikot mit Münzinger- Label aus der FC Bayern Erlebniswelt. (Vielen Dank für die Leihgabe) In den 30er Jahren wurden die „Rothosen“ noch vom Münzinger ausgestattet!

1954

Sepp Herberger, bedankte sich noch aus der Schweiz für gelieferte Trainingsbälle. Die Schuhe der Weltmeister wurden später samt Original-Dreck aus Bern im Schaufenster ausgestellt.

1966

Ob Skier, Turnanlagen, Boote, Zelte – das Sortiment wurde immer den Trends angepasst.. Die Liebe zum Fußball war durch alle Zeiten eine typische Münzinger-Eigenschaft.

1976

Der weisse Sport stand beim Münzinger bis in die 90er-Jahre im Fokus. Die Münchner Schickeria findet bei Dorothée Münzinger auch alles fürs Golfen, Segeln und den Reitsport.

2003

Zusammenschluss mit dem Sporthaus Schuster. Unter Flori Schuster und Rainer Angstl wird der Kompass des Hauses auf die zwei Pole Fußball und Style ausgerichtet.

2014

Fans United lautet seit 2012 das Credo in der Weinstraße. 2014 treten die Mitarbeiter zum Fotoshooting für eine Werbe- Broschüre an. Ihr Engagement weltmeisterlich!

Karriere

Hier klicken um den Artikel zu laden.

Partner

Hier klicken um den Artikel zu laden.