Basket

Adidas Tango League – Recap

Football at it’s best. Was ein Event. Zeit für einen Recap - ein paar Eindrücke mit Fotogalerie nur für Euch! Ihr wollt wissen, wie sich unsere Jungs in der adidas Tango League geschlagen haben? Dann unbedingt weiterlesen! Auch Alaba, Sanches, Martínez und James haben sich das Event nicht entgehen lassen.

Foto: Oliver Farys
Foto: Oliver Farys

Aber fangen wir erstmal ganz von vorne an. Adidas Tango League? Noch nie gehört? Im Endeffekt ist es ganz simpel. Es geht um Fußball und adidas zelebriert diesen mit einer unglaublichen Event-Reihe – der adidas Tango League. Hier hast Du die Chance deine Fußball-Skills zusammen mit deinem Team auf großer Bühne unter Beweis zu stellen. Noch dazu gibt es geniale Preise abzusahnen. Das ließen sich die „Münzinger Buam“ natürlich nicht zweimal sagen!

1. Foto: Oliver Farys 2. Foto: Oliver Farys

An der Zenith Kulturhalle in München angekommen, war schon einiges los. Coole Jungs zwischen 16 und 25 Jahren tummelten sich vorm Eingang, die darauf gewartet haben endlich loszukicken. Die Spannung war groß! Was die wohl alle drauf haben?

1. Foto: Oliver Farys 2. Foto: Oliver Farys 3. Foto: Oliver Farys

Um 16:00 Uhr war es endlich so weit und die Teams durften die „Arena“ betreten. Was eine Location! Was eine Athmosphäre! Genial! Da hat sich adidas mal wieder krass ins Zeug gelegt. Jeder Spieler durfte sich außerdem die neuen Fußballschuhe aus dem neuen Ocean Storm Pack ausleihen und an diesem Abend testen. Im Fußballdress ging es dann ab aufs Feld zum warm machen.

1. Foto: Oliver Farys 2. Foto: Oliver Farys 3. Foto: Oliver Farys

Immer mehr Teams strömten in die Halle und die Spannung erreichte langsam ihren Höhepunkt, denn ein paar Jungs vom FC Bayern statteten der Tango  League einen Besuch ab. David Alaba, Renato Sanches, Javi Martínez und James Rodríguez waren mit am Start und heizten die Bude ordentlich ein!

Foto: Oliver Farys
Foto: Oliver Farys

Die ersten Spiele gingen in die ersten Runden. Der Reiz an der ganzen Sache, 4 gegen 4 und jeweils nur 5 Minuten Spielzeit. Es hieß also alles geben und das auf den Punkt! Die „Münzinger Buam“ legten sich ins Zeug und gewannen ein Spiel nach dem anderen, bis sie schließlich im Halbfinale standen. Wahnsinn! Das hätten sie nicht erwartet. Die Spieler haben Blut geleckt. Das große Finale war so nah! Die Jungs kämpften, motivierten und pushten sich gegenseitig. "EIN Team" und der Wille das Spiel zu gewinnen, stand ihnen ins Gesicht geschrieben. Sie gaben alles und schafften es tatsächlich die „Fussballhelden“ zu besiegen und ins FINALE einzuziehen. Die Stimmung und Emotionen des Abends haben den absoluten Höhepunkt erreicht. Die Nerven lagen blank. Jetzt oder nie – alles oder nichts!

1. Foto: Oliver Farys 2. Foto: Oliver Farys

Im Endspiel gegen das Team „Muc_10“ hat es für unsere „Münzinger Buam“ leider nicht ganz gereicht. Macht nichts! Der 2. Platz ist auch eine starke Leistung und es hat verdammt viel Spaß gemacht.

Foto: Oliver Farys
Foto: Oliver Farys

All in all. Danke adidas für dieses Event! Es war ein hammer Abend und eine Ehre für uns als einziger Münchner Sporthändler unsere Stadt vertreten zu dürfen! 

1. Foto: Oliver Farys 2. Foto: Oliver Farys


ADIDAS OCEAN STORM PACK

Übrigens: das ganze Münzinger Team hat mit dem neuen adidas Ocean Storm Pack gespielt. Hier findet ihr die heißen Teile...

Fotos von: 

@Oliver Farys

https://www.instagram.com/oliverfarys/


Hier werden die nächsten Tango League Turniere von asfn adidas Street Football Network Munich bekannt gegeben!