Basket
Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Buy or cry

Keine Woche vergeht, ohne die wir nicht Nachschlag in unserem Sneaker-Basement bekommen. Von Asics bis Nike von adidas Orginals bis New Balance – eine größere Auswahl wird man in München kaum finden und im Internet auf jeden Fall suchen. Deshalb machen wir euch die Wahl etwas leichter und versorgen euch bei Buy Or Cry mit den neuesten Infos und einer kleinen Highlight –Auswahl an den neuesten Münzinger Releases. Pack ma´s!

Anfangen wollen wir mit dem Asics Gel Lyte Scorpion Pack, dass schon frühzeitig 2016 unterstreicht, dass Asics da weiter macht, wo sie 2015 mit angefangen haben: Bombenstarke General Releases, die so manche Collabo alt aussehen lassen. Das Pack besteht aus einem Gel Lyte III und einem Gel Lyte V und die Wahl fällt einem außerordentlich schwer. Beide Schuhe überzeigen mit Suede vom Allerfeinsten und einer Detail Vielfalt, die einem immer wieder aufs Neue überrascht und begeistern kann. Der vielleicht bestmögliche Sneaker-Einstand in einen unterkühlten, feuchten Januar!

Weiter geht es  mit dem Nike Presto Triple Black. Einer gelinde gesagten Granate aus dem Hause Nike. Der Presto ist wahrscheinlich konkurrenzlos, wenn es um das Sneaker-Comeback der letzten Jahre geht. Gleichzeitig sieht der Presto so aus, als könnte er direkt aus der Future-Design Schmiede Nike kommen und einer der neuen Like Lab Releases sein. Kaum ein Schuh war designtechnisch seiner Zeit wohl so voraus wie dieser Schuh. Mit diesem Triple Black Colorway fährt Nike jetzt alle Geschütze aus, um auch noch den letzten Fan vom Hocker zu hauen. Hier heißt es schnell sein oder leer ausgehen! Buy or Cry!

Obacht Nike! Auch Herzogenaurach schläft nicht und haut mit dem ZX Racer eine Granate in Schwarz raus. Mit dem ZX Racer haben wir hiermit eine leicht elegantere Version und obendrein auch günstigere Alternative zum Presto am Start. Das Design ist etwas zurückhaltender, dafür smarter und eleganter. Der Schuh lässt sich mit mehr kombinieren als der Presto und lässt dich auf jedem Parket smart casual aussehen. Adidas hat es mittlerweile gemeistert, auch mit ihren weniger bekannten Silhouetten bei den Großen mitzumischen. Große Töne auf kleiner Flamme spucken und damit verdammt gut aussehen!

Zu guter Letzt kommt New Balance mit dem 996 nochmal ganz fresh ums Eck. Nachdem der Rest der Marken schon ihre Muskeln spielen lassen hat, weiß auch NB zu überzeugen. Der 996 ist die vielleicht die mit Abstand smarteste Lösung bei uns im Basement. Eleganter geht es kaum, zurückhaltender auch nicht, trotzdem ist der Schuh aussagekräftig en masse. Die Rev Lite Sohle und die Premium Verarbeitung machen den Schuh zu einem besonderen Schmankerl der an keinem Fuß fehlen darf!