Basket
Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Buy or cry

Servus München, Hallo Deutschland und willkommen zu einer neuen Ausgabe Buy Or Cry. Wir haben das lange Wochenende dazu genutzt wieder Energie aufzutanken, den Frühling hoffentlich endlich zu begrüßen und gleichzeitig den Air Max 1 zu feiern! Ganz genau, der Air Max hatte mal wieder Geburtstag und Nike hat es sich nehmen lassen, in jeder Stadt ein Feuerwerk von der Leine zu lassen und euch in euren schönen Air Max 1 auf die Straße, in die Shops und zur nächsten Party zu schicken. Tinker hat wohl in seinen kühnsten Träumen nicht geahnt wie erfolgreich diese Idee werden würde! Lasst uns nun ausgeruht und voller Energie, die Geschichte weiterschreiben und nach neuen Air Max oder Ikonen anderer Marken für euch schauen! Let´s go, Buy Or Cry!

Natürlich fangen wir mit einem Air Max an! Der Air Max BW Premium gehört schlichtweg zu den Granaten, die wir über all die Jahre lieben und tragen gelernt haben. Der Schuh hat schon so einige Styles mitgemacht. Viele werden sich an helle Picaldi Jeans, Cordon Sport Jacken und den ein oder anderen Berliner Rapper, der diesen Schuh zur Ikone gemacht habt, erinnern.

Wieder andere sehen in diesem Schuh einen Dauerbrenner der holländischen Gabba Szene und erinnern sich an ein leichtes Pfeifen in den Ohren, nach dem Rave der letzten Nacht. Wer auch immer sich an diesen Schuh erinnert und wie, es ist immer etwas Magie dabei. Seit 1991 erfreut sich der Schuh schon ewig währender Liebe und das BW, wie „Big Window“, bleibt noch immer der Hingucker schlechthin. Zeitgleich mit dem Air Max Day, feiert der BW seinen 25ten Geburtstag und mit einem besseren CW hätte man diesen Tag nicht feiern können! OG, OG, OG! Das sind die beiden Buchstaben, die bei den Sneakerheads Jubelstürme auslösen und bei den Shape Fetischisten oftmals Angstperlen erzeugen. Original Farben schön und gut, aber der Shape muss mindestens genau so schnittig sein wie damals. Hier hat Nike eine großartige Arbeit geleistet und uns diesen OG Colorway so zu uns gebracht, wie wir es lieben. Zeitlos, 25 Jahre alt und still running. Welcome Back BW!

Weiter geht es zwar nicht mit einem Air Max, aber zumindest einem Air Presto. Etwas nach dem Nike Air BW, entstand 2000 dieser Schuh auch aus der Feder von Hatfield. Diesmal war es aber nicht Tinker sondern Tobie, sein Bruder, der hier über das Design wachte. Auch die Vermarktung fiel diesmal besonders aus: „a t-shirt for your foot“ lautete der Slogan mit dem Nike den Schuh bewarb. Das lag zum einen daran, dass es den Schuh von XXS-XL zu kaufen gab, aber auch daran, dass ähnlich wie bei T-Shirts, das Mesh Upper sich in verschieden Farben bedrucken ließ. 

Was heutzutage Alltagsmusik ist, war im Jahr 2000 eine weitere geniale Erfindung der Hatfields. 16 Jahre später erfreuen wir uns immer noch an den zig verschiedenen Colorways des Schuhes und können es gar nicht abwarten, was in den nächsten 16 Jahren auf uns zukommt. Dieser „Persian Violet“ CW ist ab jetzt bei uns im Sneaker-Basement zu haben und nur einer von mehreren CW´s die wir euch heute noch zeigen wollen. Neben unserem Freund aus Persien, warten noch ein kleiner Restock des folgenden CW´s auf euch:

Der „Desert Camo“ ist wieder in einzelnen Größen vorhanden und immer noch einer unserer Lieblingssneaker! Im Gegensatz zum „Persian Violet“ konzentriert sich dieser CW auf das vielleicht unsterblichste Muster aller Zeiten: Camo! Es gibt keine Saison in dem Camo nicht in oder zumindest nicht komplett out ist. Von Streetwear bis High Fashion, dieses Muster zeigt es allen und sieht auf einem Presto umso besser aus!

Was bleibt uns da noch groß übrig, als uns wie fast immer mit den einfachen Worten BUY OR CRY zu verabschieden!