Basket

What the football - Ronaldo Spezial

WTF aka What The Football präsentiert euch jede Woche das Beste aus den sozialen Medien der Stars. Alles was neben dem Platz und auf Instagram und Co. passiert gehört genau hier her! Also los geht´s! Ab ins World Wide Web der Fußballstars.

Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram
Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram

Uff! Das war bitter. Real Madrid hat es schon wieder getan und die Bayern aus der Champions League geworfen. Und schon wieder war ein Mann die Match-bestimmende Größe.

Nein wir reden nicht von Kassai, dem vielleicht besten Schiedsrichter seit es Blindenhunde gibt - wir reden von Cristiano Ronaldo. Dieser Lump hat es mal wieder geschafft und die wenigen Chancen die seine Mitspieler - und der Schiedsrichter - ihm vorbereitet haben, eiskalt verwandelt. Was also tun als leidender Bayern Fan? Kopf in den Sand oder Kopf hoch? Keins von beiden. WTF ist die Antwort. Wir zeigen euch heute ein CR7 Special, mit dem Schlimmsten, was der gute Ronaldo so die letzten Wochen auf den Social Media Kanälen verbreitet hat! Vielleicht kann das ja eure Laune verbessern. Auf geht´s!

Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram
Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram

“Nicht wirklich, oder?” Doch, genau das Cristiano. Da schaust du etwas aus der Wäsche in deinem feinen Zwirn, aber genau das machen wir jetzt!

Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram
Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram

Wenn du eines liebst Cristiano dann ist es….Fußball? Äääeh fast! ...dann ist es dein Körper! Und es vergeht kein Tag an dem du uns nicht zeigst, wie viele Muskeln so ein CR7 Body am Start hat. Bei so einem knallharten Typen wäre es kein Wunder, wenn du nicht bald zum Kampfroboter mutierst. Dann nur noch goldene Farbe auf den Lack und wir nennen dich CR-7PO. Möge die macht mit dir sein!    

Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram
Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram

Breit gebaut, braun gebrannt, 100 Tore, nie Ersatzbank. Macht euch auf die Cristiano Ronaldo Welle gefasst. Dieser Typ lässt nichts anbrennen und zeigt sich auch von hinten nackt und muskulös. Muss das sein?

Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram
Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram


Ja, das muss sein! Nur eine Hand trennt die treuen CR7 Fans von Ronaldos Trainingsbällen. Wir sind ganz glücklich darüber, obwohl sie der gute Ronaldo ganz wohl zu fühlen scheint. Böse Zungen behaupten, die Hand würde Kassai gehören und CR7 auf die nächste Abwärtsposition hinweisen.  Klingt logisch!

Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram
Cristiano Ronaldo, Quelle: Instagram

Abseits hin oder her. CR7 ist einfach süchtig nach seinem Körper. Selbst sein Hintern wird seinen Millionen Followern auf Instagram bis ins letzte Detail in Szene gesetzte. Uns reicht es! Wir sind uns gar nicht sicher, ob es uns jetzt besser oder schlechter geht! Die Bayern haben immer noch verloren und wir wissen jetzt einiges über Ronaldos Körper, was wir eigentlich nie wissen wollten. Die Münzinger Redaktion ist verwirrt und verabschiedet sich in den Feierabend!