Basket

What the football

Servus Freunde des Rasensports und des Instagram-Herzens und Follow-Button. Der Fußball wie wir ihn heute kennen, findet nicht nur auf dem Rasen statt, unsere Lieblingsspieler haben sich auch abseits des Rasen ihre Namen gemacht. Es zählt also nicht mehr nur der Lostopf der CL, auch der passende Instagram-Post muss sitzen. Wir machen es euch hier etwas leichter und picken die Perlen für euch heraus. Willkommen zu WHAT THE FOOTBALL eurem Fenster zu den kuriosesten Bildern des “www”!

Mo Idrissou Quelle: Facebook
Mo Idrissou Quelle: Facebook

Anfangen wollen wir (wie so oft) mit Mo Idrissou. Diesmal hat er sich aber Verstärkung ins Boot geholt, die sich fast noch mehr sehen lassen kann als er. Weißer Bart, weiße Veste mit Gürtel und eine tellergroße Uhr - wie kann Mo neben diesem lebendenden “Swag-Leuchturm” noch etwas reißen? Wir haben Mo selten so schlecht abschneiden sehen bei einem WTF und hoffen, dass er sich recht bald von diesem Schock erholen kann!

Mario Götze Quelle: Instagram
Mario Götze Quelle: Instagram

Auch Mario sieht diese Woche ganz schlecht aus. Diese Woche befinden wir uns bis jetzt fast auf zero Swag! Mario und der Elch sind hier schon fast ein noch nie da gewesener Tiefpunkt. Wenigstens war er auf dem Weg zu einem Fanclub, deshalb sind wir auch gar nicht mehr so frustriert über keine roten High-Tops, lange schwarze Mäntel oder überlange weiße T-Shirts. Passt alles Mario, passt!

Karim Benzema Quelle: Instagram
Karim Benzema Quelle: Instagram

Wenigstens gibt es noch Karim Benzema! Endlich packt hier einer mal den Hammer aus. Die wahrscheinlich teuerste Jeans mit dem mit Abstand am wenigsten Stoff dran erzeugt den meisten Swag. Das dürfte allseits bekannt sein und Karim zeigt uns das hier nochmal eindrucksvoll. Orange-weiße Hightops kombiniert mit einem Hemd, in dem sogar Harald Glööckler alt aussehen würde, runden den Look ab. Wir sind beeindruckt und auch etwas beruhigt. Swag ist noch nicht tot!

Mario Balotelli Quelle: Instagram
Mario Balotelli Quelle: Instagram

Mario Balotelli nimmt es hingegen sehr easy. Nur er hat es raus, sowohl auf dem Trainingsplatz, wie auch im Schwimmbad den vollen Einsatz und den ganzen Haaransatz zu zeigen. Mario wird man nie mit einem Elch-Spielzeug in der Hand erwischen, seine Freunde werden ihm auch nie auf dem roten Teppich die Schau stehlen, wie es Mo Idrissou schon passiert ist. Balotelli lässt sowas nicht mit sich machen und zeigt uns das auch. Weiter so!