0 0
von 44 Produkten geladen
Weitere Produkte laden


Schuster Magazin
Inspiration zu Trailrunning
München - Zermatt zu Fuß
09.08.2023
München - Zermatt zu Fuß
Schuster Mitarbeiter Martin ging die 500 km von München nach Zermatt zu Fuß. Hier erfährst Du wie es war.
Stöcke fürs Trailrunning
04.05.2023
Stöcke fürs Trailrunning
Wenn Du beim Trailrunning ordentlich Höhenmeter machen willst, sind Stöcke ideal,
Berater Trailrunning -Bekleidung
04.05.2023
Berater Trailrunning -Bekleidung
Wir zeigen Dir, worauf Du bei Deiner Trailrunning-Bekleidung achten solltest.
Rucksäcke fürs Trailrunning
04.05.2023
Rucksäcke fürs Trailrunning
Wir zeigen Dir was Du bei der Wahl Deines Trailrunning-Rucksacks beachten solltest.
8 Tipps für Trailrunning Einsteiger
04.05.2022
8 Tipps für Trailrunning Einsteiger
Wir verraten Dir 8 Tipps für Deinen perfekten Einstieg ins Trailrunning!
Trainingstipps für den ersten Trailrun
04.05.2022
Trainingstipps für den ersten Trailrun
Mit unseren Trainingstipps kannst Du Dich perfekt auf Deinen Trailrun vorbereiten.
Welche Trailrunning-Schuhe brauche ich?
02.05.2022
Welche Trailrunning-Schuhe brauche ich?
Wir helfen Dir dabei, die richtigen Trailrunning-Schuhe fürs Gelände zu finden.
Trailrunning oder Straßen-Laufschuhe?
25.04.2022
Trailrunning oder Straßen-Laufschuhe?
Du willst wissen, ob Du im Gelände Trailrunning-Schuhe brauchst? Wir erklären die Unterschiede.

Welche Trailrunning-Bekleidung brauche ich?

Nach einem Trailrunning-Schuh ist die Kleidung der wichtigste Baustein der Trailrunning-Ausrüstung. Mehr noch als bei normaler Laufbekleidung steht bei Trailrunning-Bekleidung die Funktion im Mittelpunkt. Denn beim Laufen in der freien Natur und im Gebirge zählen nicht nur Style und Atmungsaktivität. Hier kommen ein geringes Gewicht und der Wetterschutz als weitere Anforderungen hinzu. Selbstverständlich soll Trailrunning-Kleidung auch bequem sein, sie darf nicht scheuern und nicht kratzen. Und weil es speziell bei Laufeinheiten im Gebirge mal bergauf und mal bergab geht, benötigst Du beim Trailrunning Bekleidung für unterschiedliche Situationen.

Mal ist es heiß und schweißtreibend, mal kühl und windig – wie kannst Du Dich beim Trailrunning für so unterschiedliche Situationen ausrüsten? Die Antwort darauf liefert das Zwiebelprinzip. Insbesondere beim Laufen im Gebirge trägt man verschiedene Schichten übereinander, die man je nach Bedarf an- und auszieht. Alles, was Du gerade nicht benötigst, wartet in einem Trailrunningrucksack auf seinen Einsatz – zum Beispiel eine Windjacke, die Du erst drüber ziehst, wenn der anstrengende Anstieg gemeistert ist und Du bergab nicht auskühlen willst.

Welche sind nun die Bestandteile eines Trailrunning-Outfits?

Woraus besteht ein Trailrunning-Outfit?

Von Kopf bis Fuß auf Trailrunning eingestellt – mit diesen Kleidungsstücken und diesen Accessoires bist Du perfekt gekleidet:

  • Laufsocken fürs Trailrunning sind eher auf der wärmenden Seite. Denn insbesondere im Gebirge können kalte Zehen zum Spaßkiller werden. Gleichzeitig sollten die Socken strapazierfähig genug sein, um den hohen Belastungen durch Reiben und Ziehen dauerhaft zu widerstehen. Eine perfekte Passform ist ebenfalls Pflicht, die Socken sollten keinesfalls Falten werfen. Denn beim Trailrunning quält Dich eine Blase noch mehr als bei der Feierabendrunde im Park.
  • Als Trailrunning-Hose kommen – je nach Jahreszeit – sowohl kurze als auch lange Modelle in Betracht. Eine lange und etwas dickere Hose empfiehlt sich als Trailrunning-Bekleidung im Winter. Im Hochsommer genügen im Flachland und im Mittelgebirge Trailrunning-Shorts. Eng anliegende Tights punkten durch die beste Passform: Dank ihres hautnahen Sitzes kommt es bei solchen Hosen kaum zu Scheuerstellen. Weite Laufshorts hingegen tragen sich insbesondere bei Hitze angenehmer und sehen lässiger aus. Das Beste aus beiden Welten vereinen 2-in-1-Hosen. Sie bestehen aus einer Tight und einer weiteren Überhose. Solche Doppelhosen sind vor allem bei unserer Trailrunning-Bekleidung für Damen beliebt, aber auch bei der Trailrunning-Bekleidung für Herren. Wofür auch immer Du Dich entscheidest: Eine Trailrunning-Hose sollte gut sitzen, nicht rutschen und nicht auf der Haut reiben.
  • Ohne Schweiß kein Preis. Oder anders gesagt: Beim Trailrunning wirst Du zwangsläufig ins Schwitzen kommen. Deshalb muss ein Trailrunning-Shirt in erster Linie ein gutes Feuchtigkeitsmanagement aufweisen, sprich: die Schwitzfeuchtigkeit vom Körper wegleiten und verdunsten lassen bzw. an die nächst äußere Schicht abgeben. Deshalb kommen hier in erster Linie atmungsaktive Kunstfaser-Materialien zum Einsatz. Ein gewisser Anteil Merinowolle ist eine Option für kalte Verhältnisse.
  • Eine Trailrunning-Jacke sollte Dich auf jeden größeren Trailrun begleiten. Gerade im Gebirge kann das Wetter schnell umschlagen. Dann benötigst Du Windschutz durch eine Überziehjacke. Trailrunning-Jacken sind in der Regel sehr leicht und klein komprimierbar, sodass Du sie mühelos im Rucksack oder in einer Hüfttasche verstauen kannst. Im Winter kann aber auch eine wärmende Laufjacke aus Fleece oder sogar mit einer Isolationsschicht angebracht sein.
  • Wenn Niederschlag droht, benötigst Du eine wasserdichte Jacke. Trailrunning-Regenjacken bestehen aus einer sehr leichten und atmungsaktiven Membran wie Gore-Tex Active. Solche wasserdichten Laufjacken haben in der Regel eine Kapuze, damit auch Dein Kopf geschützt ist.

Die wichtigsten Trailrunning-Accessoires

  • Ein wichtiges Trailrunning-Accessoire ist ein Stirnband. Bei Hitze saugt es den Schweiß auf, im Herbst wärmt es die Ohren. Ein Stirnband mit Schirm oder ein Running-Cap verhindert darüber hinaus, dass die Sonne Dich blendet.
  • In der kühlen Jahreszeit zählen dann auch eine nicht zu dicke Mütze sowie atmungsaktive und eher leichte Handschuhe zur Trailrunning-Bekleidung.

So viel zur Theorie. Damit sich Dein Outfit in der Praxis bewährt, solltest Du neben hochwertigen Materialien vor allem auf eine sehr gute Passform achten. Die beste Trailrunning-Kleidung ist diejenige, an die Du beim Laufen nicht denken musst, weil sie einfach passt und funktioniert.

Du hast noch Fragen zum Thema Trailrunning-Bekleidung? In unserem Online-Shop findest Du nähere Informationen zu jedem Produkt. Persönlich beraten wir Dich gerne bei uns im Sporthaus Schuster am Münchner Marienplatz – in der größten Laufabteilung der Stadt.

Filtern & Sortieren